TSV Nordmark Satrup - FC Wiesharde
05.05.2018

TSV Nordmark Satrup – FC Wiesharde 3:0 (1:0) Gegen die gut gestaffelt stehenden Gäste tat sich der Tabellenführer lange schwer. Daniel Matthiesen (12. Minute) und Ken Dikun (17.) vergaben die besten Chancen der Angeliter, auf der anderen Seite hatten Yannick Sörensen (24.) und Patrick Schneck (30.) mit einem Pfosten- bzw. Lattenschuss Pech. In der 39. Minute machte es Dikun besser, als er ein Matthiesen-Zuspiel zum 1:0-Pausenstand nutzte. Unmittelbar nach Wiederanpfiff hatte Schneck den Ausgleich auf dem Fuß, er scheiterte aber freistehend an TSV-Keeper Jan Mathiesen (46.). Danny Goos (52.) und Dikun (52.) waren nicht konsequent genug im Abschluss. Erst in den Schlussminuten bauten Luca Petersen (90.) und Jannik Sellmer (90.+3) die Satruper Führung aus. Kommentar von TSV-Co-Trainer Sven Petersen: „Das war ein ganz schwaches Spiel von uns. Das gewinnst du nur als Tabellenführer.“
Aufstellung : j.Mathiesen – Reimer, Thomsen, Peters,Wintschel – Döhrwaldt (67. Sellmer), Andresen, Goos (71. Hemmersbach), Clausen – D.Matthiesen, Dikun (83. Luca Petersen)