TSV Nord Harrislee - TSV Nordmark Satrup
07.04.2018

TSV Nord harrislee – TSV Nordmark Satrup 2:3 (1:0) Bis zur 80. Minute sahen die Hausherren wie der sichere Sieger aus. Nach zwei Treffern von Torjäger Christoph Rösner (37. und 62. Minute) führte die stark ersatzgeschwächte Mannschaft von Dennis Peper mit 2:0. Alles schien in Richtung große Überraschung und erste Saisonniederlage für die Angeliter zu laufen. Aber in der Schlussphase drehten die spielerisch überlegenen Gäste die Partie gegen die bis zu diesem Zeitpunkt defensiv sehr gut organisierte Harrisleer. Trotz guter Chancen fehlte zunächst die Genauigkeit im Abschluss, ehe Ken Dikun eine Clausen-Flanke zum 1:2 einköpfte (80.) und seinen 23. Saisontreffer erzielte. Mit einem wohl eher als Befreiungsschlag gedachten Schuss von der Mittellinie überwand Stefan Ottsen den ansonsten gut haltenden Nord-Keeper Pascal Carstensen zum 2:2 (88.). Und nur zwei Minuten später drehte Daniel Matthiesen mit dem 3:2-Siegtreffer die Begegnung komplett.
Aufstellung: J.Mathiesen – Ottsen, Peters (72.Thomsen), Petersen, Hemmersbach – Andresen, Hoffmann-Timm (61.D.Matthiesen), Clausen, Döhrwaldt – Sellmer, Dikun