SV Dörpum - TSV Nordmark Satrup
29.04.2018

SV Dörpum – Nordmark Satrup 0:2 (0:0) Die Nordfriesen lieferten dem Favoriten über einen Stunde lang einen großen Kampf. „Dass das kein Zuckerschlecken für uns wird, war klar. Wir haben im ersten Durchgang überhaupt nicht ins Spiel gefunden“, sagte Trainer Detlev Hinrichs. Nach einem Zweikampf zwischen Christopher Brühl und Matthiesen ließ sich der Satruper Stürmer fallen, der Schiedsrichter entschied nach kurzer Bedenkzeit auf Strafstoß. Den verwandelte der Gefoulte selbst zum 0:1 (65.). Ken Dikun machte frei vor Eik Sönksen mit dem 0:2 (83.) den 18. Sieg der Gäste perfekt.
Aufstellung: J.Mathiesen – Reimer, Thomsen, Peters, Wintschel – Hoffmann-Timm (66.Goos), Andresen, Clausen, Sellmer (74.Döhrwaldt) – Dikun, D.Matthiesen (87.Nielsen)