Punktspiel SG Satrup/ Großsolt – SG Nordangeln 1:1 (1:0)
13.10.2013

In der ersten Halbzeitz bestimmte überwiegend der Gastgeber das Spiel. Man erspielte sich mehrere Torchancen, aber letztlich reichte es nur zu einem Treffer durch Marcel Hansen. Die wenigen Torschüsse des Gastes entschärfte in der ersten Halbzeit der aufmerksame Thorge Brix. Obwohl die SG Satrup/ Großsolt den Gegner beherrschte ging man nicht zielorientiert genug auf weitere Treffer aus. Die sollte sich in der zweiten Halbzeit rächen. Während die Heimmannschaft mehr und mehr den Faden verlor, kam die SG Nordangeln immer besser ins Spiel. Lange konnte man sich nur bei Marcel Hansen, der in Halbzeit 2 das Tor hütete bedanken, dass die Führung Bestand hielt. Aber als die Hintermannschaft der SG Satrup/ Großsolt komplett die Übersicht verloren hatte, gelang Nordangeln aus dem Gewühl heraus der verdiente Ausgleich. Vielleicht lag es an der schwülen Luft, aber beide Mannschaften machten in der Schlussphase nicht den Eindruck, dieses Spiel unbedingt gewinnen zu wollen. So hatten am Ende des Spiels beide Trainer das Gefühl, dass heute mehr drin gewesen wäre, aber schließlich hat man auch nicht verloren.

SG: Thorge Brix, Jens-Ove Petersen, Bennet Reimer, Nick Kühnel, Marcel Hansen, Jekabs Stirna, Stanley Staschel, Paul Höner, Owen Wilde und Jannis Nöbauer