Hallenturnier des TuS Dreiring Havetoft in Böklund
26.01.2014

Bereits um 08.15 Uhr trafen sich die Spieler der SG zur Abfahrt in Satrup. Die Müdigkeit schien den Spielern zunächst auch noch in den Knochen zu sitzen. Gegen die am Ende sieg- und punktlose SG Schleidörfer mühte man sich im ersten Spiel zu einem 1:0 Sieg. Bezeichnend war, dass ausgerechnet die Verstärkung aus der F-Jugend Amrik Gamst den Siegtreffer erzielte. Gegen den späteren Turniersieger SG Ahrensharde spielte man dann anschließend sehr langsam und fast schon hochnäsig. Nur der während des ganzen Turniers sehr gute Torhüter Jens-Ove Petersen verhinderte ein Debakel und so war man mit dem 0:1 noch gut bedient. Nun war es Zeit für eine ordentliche Kabinenansprache des Trainers und fortan sollte es besser laufen. Gegen die SG Obere Arlau zeigten die Jungs nur 12 Minuten nach der Pleite gegen Ahrensharde eine Klassepartie. Bennet Reimer und Nick Kühnel rackerten wie gewohnt und Jekabs Stirna spielte leichtfüßig seine Technik aus. Der Gegner aus Nordfriesland war wirklich nicht schlecht, aber er scheiterte immer wieder am Keeper Jens-Ove Petersen oder den nun zweikampfstarken Nicolas Möhl. Der 2:0 Erfolg war die Grundlage für den zweiten Platz in der Endabrechnung. Die beiden Teams vom Gastgeber TuS Dreiring Havetoft hatten der SG nichts entgegenzusetzen und verloren mit 1:4 und 0:5. Empfohlen für weitere Halleneinsätze hat sich heute auch der einsatzfreudige Erick Beiser.

SG: Jens-Ove Petersen, Bennet Reimer, Nicolas Möhl, Jekabs Stirna, Nick Kühnel, Erick Beiser und Amrik Gamst.