Auftaktspiel gegen SG Grundhof/Nordangeln 1:4 verloren
26.10.2013

SGSG - SG Grundhof/Nordangeln

Das heutige Spiel zeigt, dass es Tage gibt, da klappt einfach nichts so, wie man es sich vorgenommen hatte. Die Bälle sollten nicht da verloren werden, wo wir sie verloren haben. Der Ball sollte möglichst schon in den ersten Minuten ins gegnerische Tor, dagegen sammelten wir ihn nach einem abgefälschten Freistoß aus dem eigenen. Unsere Pässe sollten bei uns ankommen, dagegen kamen sie beim Gegner an, der damit auch kein Problem hatte und die Aufforderung dankend annahm und uns einen nach dem anderen einschenkte. Als dann PatrickN auch noch verletzt ausschied und durch Leon ersetzt werden musste und auch Tewe verletzungsbedingt ausgewechselt werden musste, waren bei uns verständlicherweise die Kräfte am Ende. Trotzdem steckten wir selbst nach 4 Gegentreffern nicht auf und Rune erzielte nach einem wunderschönen Solo noch den 1. Saisontreffer zum 1:4.

“Wir haben sie erst sehr spät in den Griff bekommen, aber da war die Krähe schon tot.” (Hans Meyer nach einem 0:5 seiner Mannschaft gegen Bayer Leverkusen)

Obwohl es schon weh tut, ein Spiel so abzugeben, werden wir unsere Lehren daraus ziehen und am nächsten Wochenende da beginnen, als Rune für uns das erste Tor der Saison erzielt hat. Es gibt eben solche Spiele. Kopf hoch!

Heute mit dabei waren: PatrickN, Leon, Lewe, Marvin, Justin, Nis, Rune, Thorby, Rian, Lennart, Mats, Tewe, Thies, Claas, Robin

Tore: Rune